zurechtweisen

v/t (unreg., trennb., hat -ge-) reprimand, rebuke
* * *
to rebuke; to correct
* * *
zu|rẹcht|wei|sen
vt sep
to rebuke; Schüler etc to reprimand
* * *
(to attend to, usually by punishing or reprimanding: I'll soon sort you out, you evil little man!) sort out
* * *
zu·recht|wei·sen
vt irreg (geh)
jdn [wegen einer S. gen] \zurechtweisen to reprimand [or form rebuke] sb [for sth]
* * *
unregelmäßiges transitives Verb rebuke; reprimand <pupil, subordinate, etc.>
* * *
zurechtweisen v/t (irr, trennb, hat -ge-) reprimand, rebuke
* * *
unregelmäßiges transitives Verb rebuke; reprimand <pupil, subordinate, etc.>

Deutsch-Englisch Wörterbuch. 2013.

Look at other dictionaries:

  • zurechtweisen — ↑abkapiteln, ↑kapiteln …   Das große Fremdwörterbuch

  • zurechtweisen — V. (Mittelstufe) jmdn. zur Ordnung rufen, jmdn. tadeln Synonym: rügen Beispiel: Der Lehrer hat die Schüler streng zurechtgewiesen …   Extremes Deutsch

  • zurechtweisen — zu·rẹcht·wei·sen (hat) [Vt] jemanden zurechtweisen jemandem mit strengen Worten sagen, dass er etwas falsch gemacht hat ≈ tadeln, rügen <jemanden scharf, barsch, streng zurechtweisen> || hierzu Zu·rẹcht·wei·sung die …   Langenscheidt Großwörterbuch Deutsch als Fremdsprache

  • zurechtweisen — anpfeifen (umgangssprachlich); zur Sau machen (umgangssprachlich); die Leviten lesen (umgangssprachlich); ausschimpfen; beschimpfen; zusammenfalten (umgangssprachlich); fertigmachen ( …   Universal-Lexikon

  • zurechtweisen — die Meinung sagen, maßregeln, rügen, tadeln, zur Ordnung rufen; (schweiz.): die Kappe waschen; (geh.): verweisen; (bildungsspr.): eine Lektion erteilen; (ugs.): auf den Fuß/die Füße treten, auf die Finger klopfen, aufs Dach steigen, Bescheid… …   Das Wörterbuch der Synonyme

  • zurechtweisen — zeräächwiese, avdeckele …   Kölsch Dialekt Lexikon

  • zurechtweisen — zu|rẹcht|wei|sen …   Die deutsche Rechtschreibung

  • j-n zurechtweisen — [Redensart] Auch: • j n zurechtbiegen • j m zeigen, wo es lang geht Bsp.: • Wenn Sie Ihr Auto nicht sofort wegfahren, komme ich und zeige Ihnen, wo es langgeht …   Deutsch Wörterbuch

  • vorknöpfen — zurechtweisen; zur Rechenschaft ziehen; (sich jemanden) zur Brust nehmen (umgangssprachlich) * * * vor|knöp|fen [ fo:ɐ̯knœpf̮n̩], knöpfte vor, vorgeknöpft <itr.; hat (ugs.): zur Rede stellen und scharf zurechtweisen: den werde ich mir einmal… …   Universal-Lexikon

  • jemandem die unangenehme Meinung sagen — zurechtweisen; jemandem etwas husten (umgangssprachlich); etwas abschlagen; etwas abweisen …   Universal-Lexikon

  • jemandem etwas husten — zurechtweisen; jemandem die unangenehme Meinung sagen; etwas abschlagen; etwas abweisen …   Universal-Lexikon

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”

We are using cookies for the best presentation of our site. Continuing to use this site, you agree with this.